Termine

Die Modellbauer-Innung Baden-Württemberg präsentiert sich bei der nächsten Moulding Expo 2019 in Stuttgart

Tag des Handwerks

»Deshalb kam der Tag des Handwerks am Samstag, 15.09.2018 in Offenburg so gut an«

Mitmachen war beim Tag des Handwerks auf dem Offenburger Marktplatz am Samstag angesagt. Die verschiedenen Innungen in der Ortenau, sowie die Modellbauer-Innung Baden-Württemberg, stellten sich und ihre  Arbeit vor.  Begeisterung löste der »Tag des Handwerks« auf dem Offenburger Marktplatz bei den Passanten aus. Vor allem die Jugendlichen hatten die Chance in die unterschiedlichen Handwerksberufe zu schnuppern. Auf unserem Stand konnten wir die Menschen mit der Technik des 3D-Drucker und Filmangebot über die Produkte und Arbeiten der Handwerker, sowie über die Karrieremöglichkeiten im Wirtschaftszweig begeistern. Jeder konnte sein handwerkliches Geschick testen und spannenden Aktionenbeiwohnen.

Jahreshauptversammlung 2018 – Insel Reichenau

Crash-Seminar Freitag, 13.April 2018

JHV, Samstag, 14.April 2018

Prüfung/ Fachgespräch der Techn. Modelbauer/in Karosserie und Gießerei

Samstag, 24.Februar 2018 an der GSD

Der Meisterbrief – ein Stück Zukunft!

Mathias Maus li. mit seinem Sohn Moritz Maus re.

Wir gratulieren Herrn Moritz Maus und unserem Mitgliedsbetrieb/ Fa. Maus GmbH/ Karlsruhe zur bestandenen Meisterprüfung im Modellbauerhandwerk.

Nur wer fachlich absolute Spitze ist, stets motiviert und umgänglich, kann ein Meister werden.

Mit viel Respekt und großer Anerkennung gratulieren wir zur Meisterprüfung!

Vorstand der Modellbauer-Innung Baden-Württemberg

Freitag, 24. November 2017 um 09.00 Uhr

Ausbildertag – GSD – Gewerbeschule Durlach/ Grötzinger Straße 83/ 76227 Karlsruhe

Samstag, 20. Januar 2018 von 10:00 – 15.30 Uhr

„Einstieg Beruf 2018“ Ausbildungsmesse/ DM-Arena/ Messeallee 1/ 76287 KA-Rheinstetten

Finde deinen Ausbildungsplatz auf der Messe „Einstieg Beruf 2018“

auf dem  Messestand der Modellbauer–Innung Baden-Württemberg

Berufe live erleben auf der größten Ausbildungsmesse der Region – mehr als 320 Unternehmen und schulische Ausbildungsstätten aus der gesamten Technologie Region Karlsruhe präsentierten sich am Samstag, 20. Januar 2018 von 10 Uhr bis 15.30 Uhr auf der Messe „Einstieg Beruf“ in der Messe Karlsruhe. Bei kostenfreiem Eintritt informierten die Aussteller über 180 Ausbildungsberufe in den Bereichen Industrie, Handel, Gesundheit, Dienstleistung und Handwerk.

Die Messe „Einstieg Beruf“ wird jedes Jahr gemeinsam von der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer und der Industrie-und Handelskammer Karlsruhe organisiert.

In diesem Jahr waren wir als Aussteller der Modellbauer-Innung Baden-Württemberg mit unserem gemeinsamen Messestand und den Modellbauer-Kollegen – Fa. Ahrens/ Pforzheim, Fa. Maus/ Karlsruhe und Fa. Satzke/ Reilingen für die Region vertreten.

Auch unser Modellbauer-Kollege Fa. Wenz war ebenfalls mit eigenem Messestand vor Ort.

Bei informativen Gesprächen mit interessierten Jugendlichen konnten wir umfassend das Berufsbild des Technischen Modellbauer als wertvolle Information mit Kontakten unserer Innungsbetriebe den Interessierten mit nach Hause geben!

Darüber hinaus geben Bildungseinrichtungen und Bildungsträger Einblicke in weiterführende Schulabschlüsse  mit Weiterbildungsmöglichkeiten.

Tolle Karrierechancen mit Ausbildung – mit einer erfolgreich absolvierten Ausbildung legst du den Grundstein für deine weitere Karriere.

Modellbauer-Innung Baden-Württemberg präsentiert sich auf der Moulding Expo 2017

WIR BAUEN DIE WELT VON MORGEN – unter diesem Motto positionierte sich die Modellbauer-Innung Baden-Württemberg erfolgreich mit einem Gemeinschaftsstand auf der Moulding Expo 2017 in Stuttgart.

Kreatives, fortschrittliches und interessiertes Handeln im steten Austausch innerhalb der Gemeinschaft sind Leitgedanken der Modellbauer-Innung Baden-Württemberg.

Gemeinsam stellt sie sich den hohen Erwartungen des immer anspruchsvoller werdenden Arbeitslebens, sowie der gesellschaftlichen Verantwortung.

Die Mitgliedsbetriebe stehen in allen Fragen der Ausbildung und des Berufes innovativ und zukunftsorientiert als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.